Das VIP Map Pack #6 wurde veröffentlicht und auf der gamescom fand ein Q&A mit dem Community Manager von Battlefield: Bad Company 2 statt.

Battlefield: Bad Company 2 - Map Pack 6 veröffentlicht, noch nichts Neues von der gamescom

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 87/901/90
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit dem 6. VIP Map Pack ist die Karte Panama Canal im Squad Deathmatch spielbar und Laguna Presa steht im Squad Rush Modus bereit. Wie immer gibt es einen kleinen Trailer, in dem die beiden Maps präsentiert werden.

Und natürlich gilt wieder, dass Konsolen-Spieler im Besitz des VIP Codes sein müssen, den alle Erstkäufer besitzen. Solltet ihr keinen haben, könnt ihr ihn über den Ingame-Store nachkaufen. Auf dem PC könnt ihr sofort auf den neuen Karten spielen.

Auf der gamescom fand ein Treffen mit dem Community Manager zh1nt0 statt, der einige Fragen beantwortete. Leider gibt es an dieser Stelle keine Neuigkeiten.

Mod Tools werden nicht veröffentlicht, da die Engine in der jetzigen Form zu kompliziert wäre. Einen Battlerecorder für die Frostbite-Engine gibt es nicht. Man hat zwar ein internes Tool aber das sei "nicht sehr gut." Die SPECACT Kits kommen auf den PC, sobald die dadurch entstehenden Abstürze beseitigt wurden. Battlefield 1943 für den PC ist noch immer in Entwicklung und man will mehr Informationen dazu veröffentlichen, wenn man zu 110 Prozent bereit ist.

Battlefield Fans erwarten sich von der gamescom eigentlich noch Neuigkeiten, denn wie zh1nt0 im offiziellen Forum schrieb, habe man dieses Jahr "etwas Großes" für die Leute.
Noch ist die gamescom ja nicht vorbei.

Battlefield: Bad Company 2 - VIP Map Pack 617 weitere Videos

Battlefield: Bad Company 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.