Wie beim Vorgänger, wird EA eine Limited Edition zu Battlefield: Bad Company 2 in den Handel bringen, die den Spielern einige Vorteile im Multiplayer verschafft. Doch statt wie beim ersten Teil, wird die Limited Edition diesmal keine 10 Euro mehr kosten, sondern zum gleichen Preis wie die Standard Edition verkauft werden. Das Angebot gilt allerdings nur solange, bis der Vorrat erschöpft ist.

Bad Company 2 - Limited Edition mit Ingame-Features

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 86/901/90
Bad Company 2 steht in direkter Konkurrenz mit Modern Warfare 2.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Limited Edition wird ab den vierten März 2010 verkauft und bietet insgesamt sechs verschiedene Features. Die Features können auch von allen anderen Spielern verwendet werden, die sich nur die Standard-Version gekauft haben, doch die müssen erst nach und nach durch Ränge freigespielt werden.

Drei der Features umfassen Fahrzeuge, wie eine verbesserte Fahrzeugpanzerung, eine überlegene Fahrzeug-Feuerkraft und ein Radar. Mit dem Radar können zum Beispiel Feinde in der näheren Umgebung ausgemacht werden. Weiterhin sind mit dabei eine Pistole mit Peilsendern, eine M1A1 Maschinenpistole sowie eine M1911 Pistole. Wie sich die Limited Edition optisch von der normalen Fassung abheben wird, ist noch nicht bekannt.

Battlefield: Bad Company 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.