Wer bisher dachte, dass die 'Bad Company'-Reihe nur ein Lückenfüller bis zu Battlefield 3 darstellt, der hat falsch gedacht. Battlefield 3 löste Bad Company zudem auch nicht ab, stattdessen soll die Reihe auch weiterhin eine Zukunft haben - offiziell ankündigen wollte DICE aber noch nichts.

Battlefield: Bad Company 2 - DICE deutet Nachfolger an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 90/991/99
Erscheint Bad Company 3 im nächsten Jahr?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Nun, wir haben Bad Company nicht abgeschrieben. Aber wir entwickeln einfach so viele Spiele. Habt noch etwas Geduld... es könnte etwas im Anmarsch sein", sagte Producer Patrick Liu.

Weiter erklärte er: "Wir haben immer mehrere Projekte parallel laufen - manche werden eingestellt, andere funktionieren eben besser. Wir haben keine Pläne, Battlefield zu einem jährlich erscheinenden Franchise zu machen. Wir möchten die Battlefield-Spiele selbst entwickeln und nicht an ein anderes Studio abgeben. Kein Entwickler schafft die jährliche Veröffentlichung einer Marke ganz allein - nunja, abgesehen von Sportspielen, aber das ist eine andere Geschichte."

DICE ist also nicht gewillt, jedes Jahr ein neues Battlefield auf den Markt zu bringen. Dass das aktuell natürlich nicht ganz richtig ist, dürfte aber auch klar sein. In diesem Jahr erscheint Battlefield 3, ein Jahr zuvor kam Battlefield: Bad Company 2 auf den Markt, 2009 kamen Battlefield 1943 sowie Battlefield Heroes und 2008 erschien Battlefield: Bad Company. Und mit Battlefield Play4Free kam in diesem Jahr bereits ein Battlefield heraus.

Und dann waren da noch Battlefield 2142 im Jahre 2006, Battlefield 2 2005, Battlefield Vietnam 2004 und Battlefield 1942 2002. Ihr seht also, dass seit zwei 2002 fast jedes Jahr ein neues Battlefield auf den Markt kam, nur zwei Jahre wurden insgesamt ausgelassen.

Battlefield: Bad Company 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.