Auf der PS3 kennt man das Vorgehen, dass einige Spiele eine Installationsgröße von mehreren Gigabyte haben. Der heiß erwartete Shooter Battlefield: Bad Company hingegen wird jedoch nur 300 Megabyte Daten auf die Festplatte scheffeln.

Wie üblich wird die Xbox 360-Version keine Installation benötigen, so dass man das Spiel sofort starten kann. Fällig werden lediglich 2 MB für Savegames. Am Donnerstag erscheint übrigens die Demo, welche sowohl einen Einblick in den Singleplayer als auch in den Multiplayer geben wird.

Battlefield: Bad Company ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.