Publisher Electronic Arts sorgt mit einer ominösen Ankündigung für neue Spekulationen um eine Fortsetzung von Battlefield 5. So legte das Unternehmen eine Unterseite zu ihrer Website an, die nicht nur „Never be the same“ heißt, sondern auch mit dem Datum 23. Mai für wilde Gerüchte sorgt.

Während alle ganz sicher mit neuen Infos zu Battlefield 5 erst zur E3 im Juni rechneten, macht EA eventuell diesen Spekulationen mit der Unterseite einen Strich durch die Rechnung. Denn seit einigen Tagen gibt es die ominöse Website www.ea.com/neverbethesame, auf der nichts weiter steht als May 23, 2018 #battlefield.

Dieses Artwork feuert die Gerüchte im Battlefield 5 nur noch mehr an.

Der Website-Name never be the same - übersetzt nichts wird so sein wie es war - gibt natürlich jede Menge Grund für Spekulationen. So nehmen viele an, dass es sich um Trailer und Inhalte zu Battlefield 5 selbst handelt. Wiederum andere Stimmen tönen von Neuerungen im bereits bestehenden Battlefield 1. Von einem Battle Royale-Modus wird sowieso schon seit Tagen gemunkelt.

Egal, was uns erwartet, bis zum nächsten Battlefield dauert es noch eine Weile. Dafür kommen andere Schmuckstücke im Mai auf uns zu:

Bilderstrecke starten
(14 Bilder)

Sollte es sich tatsächlich um einen neuen Battlefield-Ableger handeln, kann man gespannt sein, wo dieser spielen wird, denn auch um das Setting ranken sich Mythen. Aus dem HTML-Code der Website konnte ein Bild extrahiert werden, das ein Pferd mit gestutztem Schweif zeigt. Vielleicht also ein neuzeitliches Szenario? Findige Spieler von Battlefield 1 kennen das Bild sogar aus einem Bunker, denn dort stand es neben einem Radio, das einen Morsecode von sich gab. Geduld ist gefragt, am 23. Mai wissen wir mehr. Bis dahin könnt ihr euch natürlich weiteren Spekulationen, Hoffnungen und Ängsten hingeben...

Battlefield 5 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.