Zu EA und DICEs Multiplayer-Shooter Battlefield V ist ein neuer Trailer erschienen, der die Solo-Kampagne in den Fokus rückt.

Die Einzelspieler-Kampagne von Battlefield V bietet ausreichend Kurzweil

Ganz im Gegensatz zu Activision/Treyarchs Call of Duty: Black Ops 4 verzichtet EA/DICEs Battlefield V nicht auf eine Singleplayer-Kampagne. Insofern haben sich die Bedingungen geändert, denn einst war es die Battlefield-Reihe, die rein auf einen Multiplayer setzte, während Call of Duty für fesselnde Solo-Kampagnen stand. Doch die Zeiten ändern sich, auf eine Kampagne wird vermeintlich kaum mehr Wert gelegt, dafür bieten beide Multiplayer-Shooter einen Battle-Royale-Modus an.

Nichtsdestotrotz gibt es noch immer Fans, die Wert darauf legen, sich mit den Mechaniken auf spannende Art und Weise vertraut zu machen, bevor sie sich ins Multiplayer-Getümmel stürzen. Und das bietet die Solo-Kampagne von Battlefield V, wie der neue Trailer zeigt.

"Entdecke die unerzählten Geschichten des Zweiten Weltkriegs mit den Kriegsgeschichten für Einzelspieler von Battlefield V. Stell dich in "Nordlys" gegen die deutsche Besetzung von Norwegen, arbeite in "Unter keiner Flagge" als untypischer britischer Saboteur hinter feindlichen Linien, kämpfe in "Tirailleur" für eine Heimat, die du nie gesehen hast, und schließe dich in "Der letzte Tiger" (erhältlich im Dezember) der Crew eines Tiger I an, die den Grund für den Krieg infrage stellt", so die Beschreibung zum Trailer.

8 weitere Videos

Battlefield 5 ist seit dem 20. November 2018 für PC, PS4 und Xbox One erhältlich. Jetzt bei Amazon kaufen.