Battlefield 5 oder doch Battlefield: Bad Company 3? Diese Frage stellen sich die Fans der Shooter-Reihe in diesem Jahr. Nachdem es fast schon sicher war, dass Battlefield 5 2018 auf dem Tisch der Zocker landet, gibt es nun wieder einen weiteren Hinweis auf die Chaotentruppe aus Bad Company.

Der offizielle Trailer zu Battlefield 1 Revolution:

Battlefield 1 - Revolution - Offizieller Trailer7 weitere Videos

Die Verwirrung stammt von einem vermeintlichen Battlefield-Entwickler auf Twitter. Dieser postete eine Wertungsübersicht über Battlefield Bad Company 2 von einer russischen Seite und schrieb dazu "Battlefield 2018 is BC3". Bevor der Account aufgrund des riesigen Andrangs privat geschalten wurde, merkten einige User an, dass der offizielle Battlefield-Account diesem vermeintlichen Entwickler folgt. Dazu gesellen sich dann auch noch ein paar andere Entwickler aus dem Team von DICE.

Bilderstrecke starten
(34 Bilder)

Welches Battlefield bekommen wir serviert?

Natürlich lässt dieser Weg der Informationsmitteilung einige Fragen zu. Warum sollte der Entwickler plötzlich mit den geheimen Details zum nächsten Battlefield Bad Company 3 über Twitter rausrücken? Sicherlich muss er damit rechnen, dass er danach gefeuert wird. Es könnte sich aber auch um einen Troll-Account handeln, der zufälligerweise von mehreren Verantwortlichen bei DICE verfolgt wird.

So oder so müssen wir die vermeintlichen Infos zu Bad Company 3 noch mit Vorsicht genießen. Aktuell scheinen Battlefield 5 und Battlefield Bad Company 3 gleichermaßen wahrscheinlich. Vielleicht stimmen ja auch beide Gerüchte und wir bekommen ein Bad Company 3, das im Zweiten Weltkrieg angesiedelt ist. Noch müssen wir uns gedulden, bis wir einen ersten Teaser-Trailer zu Gesicht bekommen werden.

Battlefield 5 erscheint am 20. November 2018 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.