Als der erste Trailer zu Battlefield 5 veröffentlicht wurde, gab es viele negative Stimmen. Vor allem weibliche Charaktermodelle waren ein Dorn im Auge einer lauten Spielerschaft, die den neuen Shooter allein aufgrund dieser Tatsache verteufelte. Nun schlägt EA mit einem Seitenhieb zurück.

Diese Zitate wurden beim Launch-Event angezeigt. (Quelle: Thegoldenpersian)

Wie ihr an den Bildern vom Launch-Event in Schweden sehen könnt, wurden einige der Zitate auf einen großen Bildschirm gepackt und für alle Anwesenden Gäste dargestellt. Battlefield 5 wurde damals von einigen Usern als "Genderfield 5" bezeichnet. Auch Sätze wie "Feminismus ruiniert alles" wurden mit in die Darstellung aufgenommen. Damit wollen die Verantwortlichen zeigen, dass Battlefield 5 diesen Anschuldigungen getrotzt und sich trotzdem erfolgreich durchgesetzt hat.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Ein Stich ins Wespennest

Fraglich bleibt, ob eine solche Strategie die Gemüter nicht noch unnötig anstachelt. Battlefield 5 hat sich in der Launch-Woche eher schwer getan, wenn es um physische Verkäufe geht. Was haltet ihr von den Bildern des Launch-Events zu Battlefield 5?

Battlefield 5 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.