Wird 2018 das Jahr, in dem jeder Shooter mit einem Battle-Royale-Modus ausgestattet wird? Aktuell macht es den Anschein. Denn nachdem wir bereits Gerüchte darüber gehört haben, dass Call of Duty: Black Ops 4 statt einer Singleplayer-Kampagne einen Battle-Royale-Modus bekommen wird, gibt es ähnliche Spekulationen auch für Battlefield 5.

Noch kein Battlefield 1 in eurer Sammlung? Dann gibt's mit Battlefield Revolution die volle Packung:

Battlefield 1 - Revolution - Offizieller Trailer8 weitere Videos

So berichtet die Seite VentureBeat, dass der erste Prototyp von Battlefield 5 Battle Royale bereits intern bei DICE ausprobiert wird. Sie probieren demnach noch, wie sich der riesige Spielmodus mit den aktuellen Mechaniken eines Battlefields vereinen lässt. Das bedeutet aber auch, dass die Entscheidung über den Battle-Royale-Modus für Battlefield 5 noch nicht ganz gefallen ist. Sollte es nicht funktionieren, werden sich die Entwickler bei DICE sicherlich gegen einen solchen Modus entscheiden.

Bilderstrecke starten
(34 Bilder)

Ein kostenloses Update

Sollte DICE mit dem Battle-Royale-Modus zufrieden sein, wird er trotzdem nicht für den Start von Battlefield 5 fertig. Stattdessen gibt es Gerüchte, dass der Modus als kostenloses Update nach dem Launch veröffentlicht werden soll. Doch bislang können wir nur spekulieren. Schließlich ist noch nicht einmal sicher, welches Setting Battlefield 5 haben wird. Wir müssen uns wohl noch ein bisschen gedulden, bis wir einen ersten Teaser zu sehen bekommen.

Battlefield 5 erscheint am 20. November 2018 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.