Die Entwickler bei DICE haben noch einige Wochen harter Arbeit vor sich, bis Battlefield 5 auf den Markt kommt. Aber nach einer kurzen Verschnaufpause geht es dann auch schon weiter. Schließlich sollen im kommenden Jahr so einige zusätzliche Inhalte für den Shooter erscheinen.

Die Roadmap von Battlefield 5 ist prall gefüllt.

So haben die Macher nun die offizielle Roadmap für Battlefield 5 veröffentlicht. Zwischen Dezember und Januar sollen zunächst die Kriegsgeschichte "The Last Tiger", ein Schießplatz zum Üben, neue Vehikel-Cosmetics und eine Tank-Schlacht in Belgien auf die Server aufgespielt werden. Von Januar bis März 2019 geht es dann mit den Comat Strikes sowie einigen neuen Multiplayer-Modi weiter. Am interessantesten dürfte dann der März werden. Denn dann erscheint der heiß erwartete Battle Royale-Modus von Battlefield 5: Firestorm.

Bilderstrecke starten
(34 Bilder)

Rückkehr eines Lieblings

Anfang nächsten Jahres soll zudem der beliebte Rush-Modus aus anderen Battlefield-Teilen seine Rückkehr feiern. Was sagt ihr zu der aktuellen Roadmap von Battlefield 5? Uns macht es etwas Angst, dass sie so vollgestopft ist. Wird es dann zum Release überhaupt genug Inhalte zum langfristigen Zocken geben oder ist die Luft nach ein paar Runden schon wieder raus?

Battlefield 5 erscheint am 20. November 2018 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.