Das voraussichtlich im Jahr 2016 erscheinende Battlefield wird wieder ein Militär-Setting bieten, nachdem die Reihe mit Battlefield Hardline einen Abstecher in die Polizei-Thematik macht.

Battlefield 1 - 2016 erscheinendes Battlefield wieder mit Militär-Setting

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 62/661/66
EA will 2016 wieder auf das Militär-Setting setzen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das bestätigte EAs CFO Blake Jorgensen im Rahmen der 2014 UBS Global Technology Conference, nannte aber keine weiteren Details: "That will be a return to a Battlefield military-style game; more to come on that."

Erste Ende Oktober gab Electronic Arts während einer Investoren-Konferenz bekannt, dass zum Weihnachtsgeschäft 2016 ein neues Battlefield erscheinen wird. Ob es sich dabei letztendlich um Battlefield 5 oder einem Ableger mit einem anderen Titel handelt, ist noch nicht bekannt.

Spannend dürfte vor allem der Zeitrahmen sein, in dem das neue Battlefield spielen wird. Geht Electronic Arts neue Wege und weg von der "modernen Kriegsführung" oder zeigt das Unternehmen weniger Mut und hält weiterhin an der Gegenwart fest?

Da EA bereits mit Battlefield: Hardline in eine neue Richtung geht und Experimente wagt, bleibt es fraglich, ob das auch für das 2016 erscheinende Battlefield zutreffen wird. Denn mit der "modernen Kriegsführung" scheint man momentan noch ganz gut zu fahren, auch wenn immer mehr Spieler nach etwas Neuem verlangen. Aber das bekommen sie mit Hardline bereits. Erscheinen wird der Shooter im März 2015.

Battlefield 1 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.