Für Battlefield 4 soll schon bald eine neue Benutzeroberfläche erscheinen. Diese wird laut Angaben der Entwickler einige nützliche Features beinhalten, die euch auch abseits des Kampfgeschehens das Spiel erleichtern. Welche Vorteile das neue User Interface mit sich bringt, lest ihr weiter unten.

Battlefield 4 - Neue Benutzeroberfläche befindet sich im Beta-Test

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 36/401/40
Battlefield 4 bekommt ein neues UI.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Obwohl Battlefield 1 in aller Munde ist, geben sich die Entwickler bei DICE auch noch bei den "alten" Teilen der Reihe weiterhin Mühe. So erscheinen immer wieder Updates für Battlefield Hardline, Battlefield 4 oder Star Wars Battlefront. Dazu gesellt sich nun ein überarbeitetes User Interface, das ihr immer vor dem Einstieg in eine Schlacht zu sehen bekommt.

Empfehlungen und Squad-Verbesserungen

Zunächst soll das Update eine Empfehlungsengine mit sich bringen. So bekommt ihr aufgrund eurer Spielhistorie immer wieder verschiedene Karten und Spielmodi vorgeschlagen, die zu eurem Spielstil passen. Des Weiteren wird das Squad-System ein wenig überarbeitet. Mit dem neuen UI ist es euch dann möglich schon vor der Schlacht einen Trupp zu bilden und diesen auch zwischen den Kämpfen aufrecht zu erhalten.

Wann genau das neue User Interface für Battlefield 4 erscheint, ist bislang nicht bekannt. Momentan wird das System noch mit einer kleinen Gruppe ausgewählter Spieler getestet. Sobald diese Beta vorüber ist, sollte es nicht mehr lange dauern, bis das UI für Battlefield 4 erscheint.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Battlefield 4

Battlefield 4 - Payback Trailer23 weitere Videos

Battlefield 4 ist für PC, PS3, Xbox 360, seit dem 22. November 2013 für Xbox One und seit dem 29. November 2013 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.