Legacy Operations stellt einen kostenlosen DLC für Battlefield 4 dar, in dem eine altbekannte Map ihr Comeback feiert.

Battlefield 4 - Legacy Operations: kostenloser DLC mit 'Battlefield 2'-Map

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBattlefield 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 40/411/41
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

DICE ließ Spieler darüber abstimmen; und die entschieden sich für die Karte Dragon Valley. Die stammt aus Battlefield 2 und wurde für Battlefield 4 ordentlich überarbeitet.

Dabei handelt es sich um eine groß angelegte Fahrzeug-Map in einem teilweise herbstlich anmutenden Setting. Die zerstörbaren, jedoch auch wieder reparierbaren Brücken sind zurück, während die Map mehr Flaggen als alle anderen besitzt, um das Gefühl des Originals einzufangen. Ebenfalls mit dabei ist ein neues Rush-Layout.

Legacy Operations noch in diesem Jahr

Der DLC Legacy Operations soll noch in diesem Jahr erscheinen bzw. zum Winter-Update. Besitzer einer Xbox 360 bzw. PlayStation 3 dürfen jedoch nicht mitspielen, da Dragon Valley 2015 zu anspruchsvoll für die betagte Hardware sein soll. Stattdessen kommt der DLC nur für PC, Xbox One und PlayStation 4 heraus.

"Das bedeutet nicht, dass wir Spieler auf Xbox 360 und PlayStation 3 nicht mehr länger mit entscheidenden Updates versorgen, wenn sie gebraucht werden. Doch für Dragon Valley wollten wir etwas Großes versuchen, und ich denke, dass wenn ihr es spielt, ihr den Unterschied seht.

Weitere Details zu den Inhalten in Legacy Operations will DICE in den nächsten Wochen bekannt geben. Folgend könnt ihr euch den Trailer zur überarbeiteten Map anschauen.

24 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Battlefield 4 ist für PC, PS3, Xbox 360, seit dem 22. November 2013 für Xbox One und seit dem 29. November 2013 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.