Wie von Electronic Arts und DICE bereits angedeutet, wurde am Dienstag der Winter-Patch für den Shooter Battlefield 4 veröffentlicht. Der kann ab sofort auf allen Plattformen heruntergeladen werden.

Battlefield 4 - Großer Winter-Patch mit zahlreichen Verbesserungen verfügbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 36/401/40
Der neue Winter-Patch sollte Battlefield 4 deutlich verbessern. Details erfahrt ihr über den Quellenlink.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Patch hat es in sich, weshalb der Changelog so umfangreich ausfällt, dass dieser hier im Text den Rahmen sprengen würde. Daher besucht einfach den Quellenlink für alle Details.

Unter anderem wurden die Bewegungen der virtuellen Soldaten deutlich verbessert: Das Laufen über kleine Objekte, Schrägen oder Vorsprünge wird nun von der Engine besser verarbeitet.

Auch verspricht man "deutliche Verbesserungen" am Netcode und neue Quickmatch-Funktionen. Außerdem wurde mit "Squad Obliteration" ein neuer Spielmodus für das Spielen bei Wettkämpfen hinzugefügt. Das Ziel sei es laut DICE, einen schnellen und herausfordernden Modus für die Spieler zu schaffen, der gleichzeitig die Zuschauer der Matches unterhält.

Darüber hinaus wurden auch "viele Probleme" mit den Geschossen behoben, beim Anti-Cheat-System gibt es außerdem Verbesserungen und die Leistung der Grafik-Engine wurde auf dem PC generell optimiert. Selbst die Audioqualität, die Benutzeroberfläche und vieles mehr wurden angegangen.

Battlefield 4 ist für PC, PS3, Xbox 360, seit dem 22. November 2013 für Xbox One und seit dem 29. November 2013 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.