*UPDATE*

DICE hat bekannt gegeben, dass man tatsächlich versuche, sowohl auf der Xbox One als auch auf der PS4 dieselbe Framerate und dieselbe Auflösung zu erreichen.

Ursprüngliche Nachricht:

Groß war der Aufschrei, als DICE verkündete, auch bei den Next-Gen-Versionen für die PS4 und die Xbox One Kompromisse eingehen zu müssen, damit das Spiel auf den Konsolen flüssig läuft. Nachdem sich die PS4-Version nun doch als schöner erwiesen hat, als angenommen, bestätigte EA nun auch die Spezifikationen für die Xbox One - und die klingen nicht ganz so gut.

Battlefield 4 - Gerücht: 'Xbox One'-Version wird in 720p und 60 FPS laufen *UPDATE*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 32/401/40
Auf der Xbox nur mit 720p?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während Frostbites Technical Director Johan Andersson bereits über Twitter mitteilte, dass die PS4-Version von Battlefield 4 mit einer höheren Auflösung als 720p (höchstwahrscheinlich wird es am Ende eine Auflösung von 900p werden) und mit 60 FPS laufen werde, war es bislang recht still um die Version für die Xbox One.

Auf der Eurogamer Expo teilte ein EA-Repräsentant in hoher Position nun Game Spark mit, dass die Version für die Xbox One mit einer Auflösung von 720p und 60 FPS laufen werde.

Dennoch sei das Spielegefühl auf der Xbox One genauso enorm wie auf der PS4 oder gar auf dem PC. Alles lief flüssig und ohne Probleme. Einziger Nachteil seien die etwas "matschigeren" Texturen.

Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, weswegen man die Aussage mit Vorsicht genießen sollte, aber nach den letzten Äußerungen von Entwicklern, könnte an der Sache was dran sein.

Battlefield 4 ist für PC, PS3, Xbox 360, seit dem 22. November 2013 für Xbox One und seit dem 29. November 2013 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.