Auf der Games Developer Conference in San Francisco, Kalifornien, wird ein DICE-Mitarbeiter über Battlefield 3 sprechen. Ist eine offizielle Ankündigung des Spiels vielleicht nicht mehr weit entfernt?

Battlefield 3 - Vortrag auf der GDC, steht die Enthüllung bevor?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/121Bild 295/4151/415
Steht die Enthüllung des Battlefield 2-Nachfolgers kurz bevor?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vom 28.02 bis 03.04.2011 findet in San Francisco die GDC statt. Zu den dort abgehaltenen Vorträgen zählt auch „Lighting You Up in BATTLEFIELD 3“ von Kenny Magnusson. Darin dreht sich alles um das Beleuchtungssystem der Frostbite Engine 2 und wie man sie in Battlefield 3 einsetzt.

Zwar ist die Konferenz nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, allerdings wird DICE nach dem Event die Präsentation wie immer auf der eigenen Webseite online stellen. Da es sich um ein eher visuelles Thema handelt, werden in der Präsentation wohl nicht nur viele technische Begriffe fallen, sondern womöglich auch Vergleichsbilder der verschiedenen Beleuchtungsstufen gezeigt.

Das würde natürlich darauf schließen lassen, dass EA noch vor diesem Termin das Spiel offiziell ankündigt und Details nennt. Bisher wurde es offiziell nur im Zusammenhang mit Medal of Honor erwähnt (enthält Zugang zur BF3 Beta).

Momentan wird auch spekuliert, ob es bei den Spike Video Game Awards am 11. Dezember enthüllt wird. Ein Teaser-Video zeigt eine ähnliche Aufnahme, wie man sie aus den Intros zu Battlefield 2 und Battlefield 2142 kennt. Außerdem trug das Video bis vor kurzem noch ein „EA“-Tag. Der Spruch „Take on the Planet“ passt hingegen weniger und deutet eher auf den möglichen Mass Effect 3 Multiplayer-Ableger hin.

24 weitere Videos

Battlefield 3 ist bereits für PC, PS3 & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.