Der Start von Battlefield 3 ging nicht ohne Probleme über die Bühne. Seit gestern ist der Shooter für PC und Konsolen erhältlich, bereits um 1 Uhr konnte das Spiel offiziell freigeschaltet werden.

Battlefield 3 - Startprobleme und Frust bei den Spielern

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 287/2951/295
Wird EA dagegen lenken und Origin etwas lockern?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Allerdings häufen sich inzwischen Problemberichte, wonach einige Spieler ihren DVD-Key nicht verifizieren können - und das, obwohl er richtig eingegeben wurde. Außerdem müssen manche lange warten, bis das Spiel freigeschaltet wird und beim Installieren will EAs vorausgesetzte Software Origin Battlefield 3 hin und wieder herunterladen, obwohl sich die DVD im Laufwerk befindet.

Vor allem aber die zu akzeptierenden Nutzungsbedingungen sind zu viel für manche Spieler. Wir zitieren: "Du gestattest EA und seinen Partnern das Sammeln, Nutzen, Speichern und Übertragen von technischen und verwandten Informationen, die deinen Computer (einschließlich IP-Adresse), dein Betriebssystem, deine Nutzung der Anwendung (einschließlich erfolgreicher Installation und/oder Deinstallation), Software, Software-Nutzung und deine Hardware-Peripherie identifizieren, um die Bereitstellung von Software-Updates, dynamischen Inhalten, Produktunterstützung und anderen Diensten, einschließlich Online-Diensten, zu erleichtern. "

Außerdem heißt es: "EA kann diese Daten ebenfalls in Verbindung mit personenbezogenen Informationen zu Marketingzwecken und zur Verbesserung seiner Produkte und Dienste nutzen. Des Weiteren können wir diese Daten in einer Form, die keine persönliche Identifizierung ermöglicht, an uns verpflichtete Drittunternehmen weitergeben. WENN DU NICHT WILLST, DASS EA DIE IN DIESEM ABSCHNITT BESCHRIEBENEN DATEN SAMMELT, BENUTZT, SPEICHERT, ÜBERMITTELT ODER ANZEIGT, INSTALLIERE ODER NUTZE DIE ANWENDUNG BITTE NICHT."

Im Klartext bedeutet das also: wer nicht mit den Nutzungsbedingungen einverstanden ist, muss Battlefield 3 und Origin deinstallieren bzw. sollte beide Programme erst gar nicht auf seinen Computer installieren.

In zahlreichen Foren, Kommentarbereichen und vor allem bei Amazon tauchen immer mehr Beschwerden und Berichte auf. Auf Amazon wird Battlefield 3 im Durchschnitt mit etwas über einem Stern bewertet. Aktuell vergeben 650 von insgesamt 757 Rezensionen einen Stern, wobei sich hauptsächlich über Origin ausgelassen wird.

Battlefield 3 ist bereits für PC, PS3 & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.