Ein neuer Trailer zu Battlefield 3 zeigt euch was im Physical Warfare Pack enthalten ist, eines der Vorbestellboni zum Spiel. DICE berichtet in einem neuen Teil des Battleblogs darüber hinaus über den Fahrzeugkampf.

Battlefield 3 - Neuer Trailer zeigt das Physical Warfare Pack, Details zum Fahrzeugkampf

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBattlefield 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 294/2951/295
Auch ohne Pionier kann ein Fahrzeug nun länger im Kampf bleiben
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ähnlich wie die Waffen im Spiel besitzen auch die Vehikel insgesamt drei Slots, um sie mit diversen Anpassungen auszustatten. Dazu gehört der sekundäre Waffenslot, ein Gadget-Slot und ein Upgrade-Slot. Die Spezialisierungen, welche nach und nach freigeschaltet werden, sind an die jeweilige Fahrzeugklasse gebunden.

Neu in Battlefield 3 ist außerdem, dass sich die Panzerung eures Fahrzeugs selbst regeneriert, wenn es nur leicht beschädigt wurde und ihr nicht unter gegnerischem Beschuss steht. Ab einem gewissen Maß an Schaden ist das jedoch nicht mehr der Fall, dann bewegt sich das Fahrzeug nur noch sehr langsam vorwärts, die Waffen bleiben jedoch weiterhin funktionsbereit. Um es wieder in Schuss zu bringen, muss ein Pionier sein Schweißgerät zücken.

Das Physical Warfare Pack gibt es bei ausgewählten Händlern zur Vorbestellung dazu und wird 30 Tage nach dem Release von BF3 allen Spielern kostenlos verfügbar gemacht. Darin enthalten ist das Typ 88 LMG, ein Mündungsfeuerdämpfer für das SKS-Präzisionsgewehr, früher Zugriff auf die DOA-12-Shotgun und die Flechet-Muntion dazu. Im Trailer werden die Inhalte kurz vorgestellt:

Battlefield 3 - Physical Warfare Trailer23 weitere Videos

Battlefield 3 ist bereits für PC, PS3 & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.