DICE hat weitere Details für den nächsten großen Patch zu Battlefield 3 bekanntgegeben. Vorerst hat jedoch nur die PS3-Version einen festen Termin bekommen.

Battlefield 3 - Neuer Patch bekommt Termin, Neuerungen vorgestellt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBattlefield 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 295/2961/296
Oben die neue Commo-Rose für PC-Spieler, unten die auswählbaren Modi für die Mini-Map
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein Großteil der Änderungsliste im Bezug auf die Bug-Fixes und Balance-Änderungen wurde schon vor wenigen Wochen veröffentlicht. Jetzt sind einige weitere Einträge hinzugekommen. Um den Input-Lag auf der PS3 zu verringern, können Spieler hier die Kantenglättung im Spiel deaktivieren.

Die überarbeitete Commo-Rose auf dem PC befindet sich ebenfalls im Patch, welche nun wieder der aus Battlefield 2 ähnelt und je nach aktueller Situation (ob man als Infanterie oder in einem Vehikel unterwegs ist) unterschiedliche Kommandos hat. Auf der Mini-Map werden die Unterstützungsanforderungen mit einem Icon angezeigt. Zudem verfügt die Mini-Map nach dem Update über drei verschiedene Ansichtsmodi.

Wie bereits verkündet, wird der Patch auch Konsolen-Spielern die Möglichkeit geben, einen eigenen Server zu mieten. Genauere Details dazu will man in der nächsten Woche veröffentlichen.

Dann erscheint der Patch auch für die PlayStation 3, nämlich am 27. März. Angaben zur Xbox 360 und dem PC sind in Kürze zu erwarten.

Die komplette Änderungsliste findet ihr auf der Battlefield-Webseite.

Battlefield 3 ist bereits für PC, PS3 & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.