In einem neuen Video zu Battlefield 3 Aftermath geht Niklas Fegraeus von DICE auf die neuen Karten im DLC ein. Die Battlelog-Webseite wurde zudem mit weiteren Informationen ausgestattet.

Battlefield 3 - Neue Spielszenen aus Aftermath zeigen alle vier Karten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 290/2951/295
Aftermath ist der vierte von insgesamt fünf geplanten DLCs.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die erste neue Karte nennt sich Markaz Monolith und spielt, wie alle Umgebungen im DLC, in einer vom Erdbeben zerstörten urbanen Umgebung. In diesem Fall handelt es sich um einen Finanzdistrikt mit einem großen Gebäude im Zentrum, das teilweise begehbar ist und vertikales Gameplay bieten wird.

Breite Straßen und große Kreuzungen gibt es auf Epicentre, wobei die Folgen des Erdbebens hier noch deutlicher zum Vorschein kommen. Talah Market ist etwas außerhalb der Stadt angesiedelt und zeichnet sich durch einen Mix aus alter und moderner Architektur sowie kleinen Gassen aus. Auf Azadi Palace wird nicht nur auf den Straßen rund um ein stark beschädigtes Parlamentsgebäude gekämpft, sondern auch in dessen Inneren. Das Video mit einigen Spielszenen von allen Karten findet ihr unter dieser Nachricht.

Um die neue Armbrust und die verschiedenen Bolzen freizuschalten, müssen wieder einmal mehrere Aufträge erfüllt werden, die ab sofort im Battlelog eingesehen werden können. Die fünf neuen Achievements bzw. Trophäen für Konsolenspieler sind ebenfalls bekannt (siehe weiterführende Links).

Für Premium-Spieler erscheint Aftermath am 27. November (PS3) bzw. 4. Dezember (PC, Xbox 360). Alle anderen können ab dem 11. Dezember (PS3) bzw. 18. Dezember (PC, Xbox 360) für 14,99 Euro zugreifen.

24 weitere Videos

Battlefield 3 ist bereits für PC, PS3 & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.