Johan Andersson, Rendering Architect bei DICE, zwitscherte über Twitter, dass die Konsolen-Version von Battlefield 3 nicht mit voller 720p-Auflösung laufen wird. Das betrifft sowohl die Xbox- als auch PS3-Version. 1080p sind somit natürlich ausgeschlossen.

Battlefield 3 - Läuft auf Konsolen nicht mit voller 720p-Auflösung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 287/2951/295
Die nicht ganz komplette 720p-Auflösung sollte nicht stören
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Battlefield 3 läuft auf beiden Konsolen mit einer Auflösung von 1280x704 Pixel. Laut Anderson nutze die Engine die eingesparten Pixel am oberen und unteren Bildrand dazu, um eine gute Performance zu garantieren und den Speicher freizuhalten.

Man wollte das Bild nicht künstlich durch Skalierung strecken, da die Qualität sonst darunter leide. Zudem seien die acht Pixel hohen Balken wegen der Overscan-Einstellungen bei manchen Geräten sowieso nicht zu sehen.

Dafür läuft Battlefield 3 konstant mit 30 Bildern in der Sekunden und wird auch Antialiasing unterstützen.

Zum Vergleich: Andere Spiele laufen auf den Konsolen sogar mit noch geringerer Auflösung. Call of Duty: Black Ops läuft auf der Xbox 360 mit 1040x608 und auf der PlayStation 3 mit 960x544 Pixel. Grand Theft Auto 4 hingegen läuft auf beiden Konsolen mit 1152x640.

Battlefield 3 ist bereits für PC, PS3 & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.