DICE, das Entwicklerstudio hinter Battlefield 3 hatte schon vor einiger Zeit gefordert, dass endlich eine neue Konsolenversion veröffentlicht wird, um mit der aktuellen Technologie mithalten zu können. Nun wird diese Forderung verständlicher, denn Battlefield 3 wird nicht an die Grafikleistung des PCs heranreichen.

Battlefield 3 - Konsolenversion läuft nicht ganz so flüssig wie PC-Fassung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 295/2991/299
Battlefield 3 läuft nur auf dem PC in höchster Auflösung und mit allen Details. Aktuelle Grafikhardware natürlich vorausgesetzt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Johan Anderrson, Rendering Architect von DICE erklärt, dass die Konsolenversion auf keinen Fall an die Auflösung und Bildwiederholrate der PC-Version herankommen wird. Auf die Frage hin, ob Battlefield 3 mit 60 Frames pro Sekunde laufen wird, antwortete er, dass man auf Konsolen grundsätzlich die Hälfte der Framerate nutzen würden - anders wäre es nicht möglich, Fahrzeuge, Effekte und all die Spieler zu verwalten.

Zudem wird die Auflösung auf den Konsolen auf 720p begrenzt. Das wäre aber auch nicht so schlimm, denn die meisten Konsolenspiele laufen mit 720p und 30 Frames pro Sekunde. Der Unterschied zu bekannten Spielen fällt also gar nicht an. Die PC-Version soll statt dessen mit 1080p laufen - denn immerhin gibt es dort deutlich leistungsfähigere Grafikkarten.

Da die Frostbite-2.0-Engine recht viel Rechenleistung braucht, um die zerstörbare Umgebung und die Effekte zu rendern, ist es kaum überraschend, dass die Konsolenversion hier grafisch deutlich herunterskaliert werden muss. Und um so verständlicher wird die Forderung von DICE nach einer neuen Konsolengeneration mit mehr Speicher und einer schnelleren Grafikhardware.

„Wir denken, große Level, viele Spieler, großartige Effekte, Zerstörungen, Fahrzeuge und eine abwechslungslreiche Spielmechanik sind wichtiger als eine 1080p-Auflösung.“

Battlefield 3 ist bereits für PC, PS3 & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.