Wie CERFY berichtet, werden die Konsolen-Versionen von Battlefield 3 im Vergleich zur PC-Fassung im Multiplayer etwas beschnitten. Dabei ist die Rede von kleineren Maps, was allerdings durchaus Sinn macht.

Battlefield 3 - Konsolen-Maps sind kleiner

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 292/2951/295
Bodenkämpfe finden auf kleinerem Raum statt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während sich auf den PC-Servern bis zu 64 virtuelle Soldaten tummeln dürfen, erlaubt DICE auf den Konsolen lediglich 24 Spieler pro Karte. Durch die kleineren Karten soll man nicht Minuten damit verbringen, nach verstreuten Gegnern Ausschau halten zu müssen.

Immerhin: Die Beschneidung betrifft nur die Bodenschlachten. Die Luftkämpfe sind nicht begrenzt, stattdessen darf man hier wie auf dem PC die gesamte Karte nutzen.

Vermutlich wird man am Boden einen eingerahmten Bereich haben, bei dessen Überschreitung man gewarnt und bei Nichtbeachtung eliminiert wird. Hubschrauber und Co. dürfen diesen Bereich passieren.

Battlefield 3 ist bereits für PC, PS3 & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.