Alles, was es zu den Fahrzeugen in Battlefield 3 zu beachten gibt.

Generell gilt: Ihr könnt in allen Fahr- und Flugzeugen mit der Sprinttaste richtig heizen.

Panzer

Die Geschosse haben eine stark ballistische Flugbahn. Sobald ihr die gut einschätzen könnt, könnt ihr Gebiete quasi unter Artilleriefeuer nehmen.

Ihr könnt feindliche Panzerfahrer zum Wahnsinn treiben, wenn ihr einen guten Engineer dabei habt. Am besten als Co-Schütze. Dieser kann den Panzer dann regelmäßig reparieren, während ihr mit der Hauptkanone den gegnerischen Tank aufs Korn nehmt.

Battlefield 3 - Launch Trailer23 weitere Videos

Panzer zählen als Fahrzeuge. Das heißt, dass sie fahren können. Im Kampf gegen einen feindlichen Tank solltet ihr daher üben, während des Fahrens zu feuern. Damit verringert ihr die Wahrscheinlichkeit eines Feindtreffers drastisch.

Achtet immer auf den Boden vor euch. Besonders in verwinkelten Häuserkampfmaps wie Seine Crossing liegen gerne mal Minen auf der Straße um solche Frontschweine wie euch aufzuhalten.

Jeep

Passt auf! Der Fahrer kann durch die Windschutzscheibe erschossen werden.

Flugzeug

Lasst euch nicht entmutigen, wenn ihr anfangs noch nichts reißt. Die Steuerung des Jets will gelernt sein. Auch habt ihr Anfang einfach keine gute Waffen. Versucht daher wann immer es geht in einen Jet zu kommen, so dass ihr ihn ein bisschen leveln könnt. Denn meistens ist er einfach weg, wenn ihr gerade spawnen könnt und ihr bekommt so keine Möglichkeit neue Waffen freizuschalten.

Als Flugzeugpilot müsst ihr immer wieder verschiedene Anflüge machen. Im ersten solltet ihr erstmal mit den Wärmesuchern den Horizont absuchen und sehen ob ihr nicht einen feindlichen Jet erwischen könnt. Danach sucht ihr euch Bodenziele und versucht diese mit der Bordkanone zu zerstören. Es bringt auch häufig was, einfach auf die feindlichen Eroberungspunkte zu schießen. Häufig erwischt der Splashdamage verschanzte Infanteristen.

Helikopter

Als Gunner könnt ihr mächtig gut Punkte abräumen und weitere Fähigkeiten des Hubschraubers freischalten. Abgesehen davon könnt ihr euch voll und ganz auf das Zielen und Schießen konzentrieren. Achtet nur darauf, dass eure Autokanone immer nachgeladen wird, wenn ihr gerade einen Anflug hinter euch habt.

Da ihr am Anfang noch nichts könnt mit dem Heli, solltet ihr eure ersten Punkte als Gunner sammeln und damit die ersten Gimmicks freischalten.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: