Nach langem Warten hat DICE nun eine vorläufige Änderungsliste für den kommenden Patch zu Battlefield 3 veröffentlicht. Bug-Fixes und Änderungen am Waffenverhalten stehen dabei im Vordergrund.

Battlefield 3 - DICE nennt umfangreiche Änderungen für nächsten Patch

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 295/3071/1
Nur wann der Patch erscheint, bleibt weiterhin unklar
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf der Battlelog-Webseite veröffentlicht Community Manager Daniel Matro das Changelog zum Update. Er weist jedoch darauf hin, dass die Liste noch nicht vollständig ist und es auch noch zu Änderungen kommen kann. Einen Termin für den Patch gibt es auch weiterhin nicht, aber er wird für alle drei Plattformen (PC, PS3, Xbox 360) erscheinen.

Einige Beispiele: Das Springen über Objekte sollte weniger Probleme machen, ebenso wie das Aufstellen des Zweibeins. Spieler werden von kleinen Stürzen keinen Schaden mehr nehmen und aus der liegenden Position schneller aufstehen können.

Jets, Angriffshelikopter und Scout-Helikopter werden von bereits einer Rakete/Panzerschuss zerstört, Jeeps bekommen Hupen und die F35 wurde den anderen Jets angepasst. Beim Zusammenspiel der Luftabwehr und den Täuschkörpern hat es gleich mehrere Veränderungen gegeben.

Zudem wurde an fast jeder Waffe geschraubt und die Auswirkungen von Zubehör wie Zweibein oder Schalldämpfer angepasst worden.

Die komplette Liste findet auf der Battlelog-Webseite, derzeit jedoch nur in englischer Sprache. Eine Übersetzung wird derzeit noch angefertigt.

Battlefield 3 ist bereits für PC, PS3 & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.