In dieser Woche wirft DICE einen Blick auf die Karte Wake Island, die ebenfalls im "Back to Karkand"-DLC enthalten ist. Dazu gibt es ein Interview mit Lead Designer Niklas Fegraeus und dem damaligen Producer für Battlefield 1942, Lars Gustavsson.

Battlefield 3 - DICE: Jeder DLC in 'BFBC2 Vietnam'-Qualität

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 290/2951/295
Eine frühe Konzeptzeichnung, die zur Inspiration dienen sollte
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Neben seinen Erfahrungen mit Battlefield erklärt Fegraeus, warum man bereits so früh an zusätzlichen Inhalten für Battlefield 3 arbeitet: „Nun mit Battlefield: Bad Company 2 haben wir eine Menge mit DLCs und Inhalten experimentiert und dabei eine Menge gelernt. Unser Ziel ist es, jeden Inhalt für Battlefield 3 mindestens so gut wie Battlefield: Bad Company 2 Vietnam zu machen. Das bedeutet aber auch, das wir rechtzeitig beginnen müssen und zwar parallel zur Entwicklung des Basisspiels.“

Lars Gustavsson erinnert sich, wie das ursprüngliche Design von Wake Island zustande kam: „Als Basis diente uns die Insel Wake Island in ihrer realen Form. Wir wussten, dass wir nicht die korrekte Größe nutzen konnten und doch reizte uns die 1 zu 1 Umsetzung. Witzig ist dabei, dass ein Teil der Verkleinerung ein Dezimalfehler in der Programmierung war. Eigentlich sollte die Karte deutlich größer werden. Doch die Verkleinerung sorgte ein konzentrierteres Spielgefühl und war ziemlich cool.“

„Ein Teil dieser Konzentration kommt sicher von der U-Form der Insel, der man nicht entkommen kann. Wenn vor dir ein Panzer ist, dann musst du dich früher oder später mit ihm auseinander setzen. Das ist etwas, was wir in allen Teilen der Battlefield Serie immer wieder haben wollten: eine klare Frontlinie.“

Den Back to Karkand DLC gibt es bei der Vorbestellung von Battlefield 3 kostenlos dazu.

Battlefield 3 ist bereits für PC, PS3 & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.