Vor ein paar Monaten zeigte DICE einen Gameplay-Trailer zu Battlefield 3, in dem die Erde zu beben begann und Gebäude einstürzten. Zumindest im Singleplayer wird es Erdbeben geben.

Zufallsgenerierte Erdbeben könnten Campern in Gebäuden ordentlich zusetzen

Lead Multiplayer Designer Lars Gustavsson schließt nicht aus, dass die Spieler auch im Multiplayer [eines Tages] durch Erdbeben gefährdet werden könnten. In einem Interview sagte er: "Wir schauen uns weiterhin im Multiplayer zerstörbare Umgebungen an, doch im Moment ist es noch zu früh, um etwas darüber sagen zu können."

"Durch die Frostbite 2 Engine ist es technisch gesehen möglich, Erdbeben im Multiplayer auftreten zu lassen. Wir fühlen uns mit Frostbite wie kleine Kinder, die in einen Süßigkeitenladen spazieren - sie verfügt über so viele Features, von denen wir nie dachten, dass wir sie brauchen könnten; und wir versuchen im Moment herauszufinden, wie wir diese am besten nutzen können", so Gustavsson.

Battlefield 3 ist bereits für PC, PS3 & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.