Bisher war der Battlefield 3 Premium-Service nur durch diverse anonyme Quellen bestätigt worden, jetzt hat Sony versehentlich die Katze aus dem Sack gelassen und den Preis sowie Termin bestätigt.

Battlefield 3 - Battlefield 3 - Premium: Sony bestätigt aus Versehen Preis und Termin

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 289/2951/295
Close Quarters erscheint am 4. Juni zeitlich exklusiv auf der PS3
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der Meldung zum aktuellen Update des PlayStation Store wurde „Battlefield 3 – Premium“ auf den 4. Juni datiert, mit einem Preis von 49,99 Euro. Am selben Tag erscheint außerdem die Erweiterung Close Quarters, die 14,99 Euro kosten wird und wie bereits bekannt erst eine Woche später auf den anderen Plattformen erscheint. Zwar wurde der Eintrag mittlerweile wieder entfernt, im Google-Cache ist er aber noch zu sehen.

Allerdings könnte sich der Termin für PC und Xbox 360 noch etwas weiter nach hinten verschieben, denn Battlefield 3 - Premium soll „frühen Zugang“ zu allen Erweiterungen gewähren. Genaueres werden wir wohl erst auf EAs E3 Pressekonferenz erfahren, die ebenfalls am 4. Juni abgehalten wird.

Letzten Berichten zufolge ist Battlefield 3 - Premium als eine Art DLC-Pass anzusehen, der Zugang zu allen Erweiterungen gewährt und zusätzliche Boni in Form von Skins und Tarnungen beinhaltet. Inklusive der bereits erschienenen „Back to Karkand“-Erweiterung sollen damit 20 neue Karten und Waffen, 10+ neue Vehikel, 4+ neue Spielmodi, 30+ neue Aufträge und 20+ neue Hundemarken erhältlich sein.

Zu den vier bereits offiziell angekündigten Erweiterungen soll eine fünfte mit dem Namen „Aftermath“ hinzugekommen sein, die Ende 2012 erscheinen soll. „End Game“ wurde hingegen in das Frühjahr 2013 verschoben, nachdem es ursprünglich für den Winter geplant war.

Battlefield 3 ist bereits für PC, PS3 & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.