In einem neuen Blog-Eintrag spricht DICE die Aufträge (Assignments) in der Erweiterung Back to Karkand an und gibt einen groben Überblick über das, was wir im ersten großen Client-Patch erwarten können.

Battlefield 3 - Back to Karkand: So funktionieren die Aufträge + neuer Trailer

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBattlefield 3
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 295/2961/296
Durch das Erfüllen von Aufträgen werden die neuen Waffen freigeschaltet
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Aufträge dienen dazu, die insgesamt zehn neuen Waffen in der Erweiterung freizuschalten, welche anschließend auch im Hauptspiel verwendet werden können. Dazu müssen bestimmte Anforderungen erfüllt werden, im Beispiel des "Let it rain"-Auftrags wären das 20 Kills mit einem leichten Maschinengewehr und zwei mit dem Mörser. Anschließend bekommt ihr die QBB-95 freigeschaltet.

Für die Aufträge ist es egal, ob ihr auf Karten aus der Erweiterung oder dem Hauptprogramm spielt. Server können anders als bei Battlefield: Bad Company 2 Vietnam zudem die Karkand- und Standard-Maps in derselben Rotation haben.

Durch verschiedene Tweets von DICE-Entwicklern haben wir bereits etwas über die kommenden Änderungen am Spiel erfahren. Nächste Woche wird ein großes Update für den PC erscheinen, das unter anderem Verbesserungen an der Stabilität, Waffen-Balance, am User-Interface und der Squad-Funktionalität mit sich bringt. Zudem wird die negative Mausbeschleunigung entfernt, durch die schnelle Mausbewegungen im Spiel langsamer ausgegeben werden.

Da das Konsolen-Update erst noch zertifiziert werden muss, erscheint es einige Zeit nach dem PC-Patch. Nächste Woche wird dann auch die ausführliche Änderungsliste bekanntgegeben.

Und zu guter Letzt hier noch ein neues Gameplay-Video auf der Karte Strike at Karkand.

24 weitere Videos

Battlefield 3 ist bereits für PC, PS3 & Xbox 360 erhältlich und erscheint demnächst für Wii U. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.