Da die Spekulationen um einen neuen Patch zum Multiplayer-Shooter Battlefield 2142 derzeit ins Kraut schießen, hat sich Entwickler Dice zu Wort gemeldet. Folgende Meldung soll für Klarheit sorgen:

Im Battlefield-Universum ist eine Menge los! Unsere Arbeit an den Updates ist jetzt in der Phase des aktiven geschlossenen Beta-Tests mit dem Combat Studios-Team, um die Bugfixes in einer Live-Umgebung zu verifizieren. Wir wollten vor der Veröffentlichung der Liste der Bugfixes einige weitere Punkte für 1.05 hinzufügen, damit alle diese sehen können:


  • Verbesserung des Sturmgewehrs: Wir haben die Streuung des Sturmgewehrs etwas angepasst, um die Genauigkeit kurzer Feuerstöße zu erhöhen. Lange Feuerstöße führen immer noch zu starker Streuung. Diese Änderungen verbessern die Leistung von Feuerstößen in Feuergefechten über mittlere Entfernung.
  • Verbesserungen der Server-Stabilität: Wir haben einige Verbesserungen an der Server-Stabilität vorgenommen. Diese Verbesserungen durchlaufen momentan einen Beta-Test durch unsere Rang-Server-Partner, um eine solide Endversion zu gewährleisten. Wir werden unsere Bemühungen zur Verbesserung der Stabilität mit jedem neuen BF2142-Update fortsetzen.
  • Das Problem, dass das Silver Titan Destruction-Abzeichen nach der Zerstörung einer Core-Einheit nicht verliehen wird, wurde behoben.
  • Das Problem, dass Bodenabwehr-Kills nicht richtig für das Bodenabwehr-Ordensband gezählt werden, wurde behoben.

Battlefield 2142 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.