Über zwei Jahre befand sich der Patch 1.51 zu Battlefield 2142 in Entwicklung und nun wurde die finale Version dazu veröffentlicht. Neben behobenen Fehlern entfernt der Patch die DVD-Abfrage, fügt drei Community-Maps und das komplette Addon Northern Strike hinzu.

Battlefield 2142 - Finaler Patch 1.51 veröffentlicht, neue Maps und Northern Strike Addon

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 65/711/71
Das gesamte Addon "Northern Strike" befindet sich im Patch
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nach einem geschlossenen Beta-Test für den Patch folgten schließlich noch zwei öffentliche Beta-Versionen. Zu den anhaltenden Verspätungen kam es unter anderem deshalb, weil der zuständige Programmierer anderen Projekten bei DICE zugewiesen wurde.

Das folgende Changelog zeigt die wichtigsten Änderungen, allerdings wurden auch einige Fehler behoben, die dort nicht aufgelistet sind.

Änderungen in v1.51:

Veränderungen an der Accountsicherheit
es wurde ein Fehler im Bezug auf NVidia Treiber gefixt
Fehler bei der Treffererkennung wurde behoben
Verbessert: as_titan_wake.tweak um zwei Angriffschopper zu erlauben

Neue Features in v1.51:

Operation Blue Pearl von Bjorn Sundell mit speziellem Dank an Jason Brice für Lightmaps und die Fertigstellung wurde hinzugefügt
die Karten Yellow Knife, Molokai und Strike at Karkand 2142 von Jason Brice wurden hinzugefügt
Support für Novint Falcon controller hinzugefügt

Bevor ihr den Patch 1.51 installiert, müsst ihr das Spiel zuerst auf Version 1.50 aktualisiert haben.

Zum knapp 2 GB großen Download von v1.51 geht es hier entlang.

Battlefield 2142 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.