Glaubt man Electronic Arts' Armando Marini, so wird Patch 1.2 einige signifikante Verbesserungen mit sich bringen auf die die Spielerschaft positiv reagieren wird.

Hier die bisher bekannten Änderungen:

  • Hubschrauber tragen nun 8 Raketen anstatt 14
  • ferngelenkte Raketen haben nun eine kürzere Reichweite
  • Hitpoints aller Luftfahrzeuge wurden reduziert
  • die Zielaufschaltung der Luftabwehr-Raketen wurde verbessert
  • die Primärwaffen der Support-Klasse wurden hinsichtlich ihrer Genauigkeit angepasst
  • die Primärwaffen der Sniper-Klasse wurden hinsichtlich ihrer Genauigkeit angepasst
  • die Primärwaffen der Anti-Tank-Klasse wurden hinsichtlich ihrer Genauigkeit verbessert
  • "Dolphin Diving" ist nicht länger möglich
  • Spieler können nicht länger zur selben Zeit springen und schiessen
  • "Prone Spamming" wurde gefixed
  • "Sprint exploit" wurde gefixed
  • Die Waffe Sa80 wurde verbessert
  • Die Waffe G3A3 wurde verbessert
  • Nachladen ist jetzt auch während des Rennens möglich
  • MEC und chinesische APCs können nun durch durchdringbare Materialien schiessen
  • der Schaden der M134 wurde verringert
  • der Defibrillator wurde angepasst. Er läd nun nach wenn er nicht benutzt wird

    Diese Liste enthält noch nicht alle kommenden Änderungen, die nächste Zeit wird zeigen, was uns noch alles erwartet. Wann genau der Patch veröffentlicht wird, steht noch nicht fest.

Battlefield 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.