Mit dem Taktik-Shooter Battlefield 1942 konnten die Entwickler der schwedischen Spieleschmiede Digital Illusion einen ganz besonderen Coup landen: Seit dem Release des Multiplayer-Games tummeln sich Tausende Hobby-Soldaten auf den virtuellen Schlachtfeldern. Derweil arbeitet das Unternehmen an einem zweiten Teil der beliebten Serie, zu dem nun neue Screenshots, Movies und ein Interview veröffentlicht wurde.



Das neue Material entstand während eines Besuchs des Clans Northern Brigade in den Büros der Entwicklerfirma. Alle Fans des Shooters können sich demnach einige neue Bilder zu Gemüte führen. Darüber hinaus gibt es auch noch bewegte Impressionen zu bestaunen, die zwar mit 42 Megabyte und 84 Megabyte nicht gerade klein ausfallen, für jeden Fan der Serie aber einen absoluten Pflichtdownload darstellen.



Auch das geführte Interview gibt einige neue Informationen preis: So wird es zum Release im ersten Quartal 2005 keinerlei Linux-Versionen für die Server geben. Wie die Entwickler berichten, könnten diese aber nach dem Release per Download folgen. Wer sich das komplette Interview in englischer Sprache zu Gemüte führen möchte, der sollte dem nachstehenden Link folgen.

Battlefield 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.