Nach vielen Tagen des Ärgers ist nun Abhilfe in Sicht: Electronic Arts hat den versprochenen zweiten Patch zum Actionspiel Battlefield 2 ins Netz gestellt. Das Update trägt die Versionsnummer 1.02 und soll einen Fehler beheben, der mit dem vorangegangenen Patch eingeführt wurde. Der Hot-Fix widmet sich nur dem Memory-Leak-Problem, weitere Änderungen wird es erst später geben. Server-Admins erhalten das Update für ihre Plattform natürlich genauso wie die Gamer, sodass die neue Version im Mehrspielerbereich eingesetzt werden kann, sobald die Spielserver auf den neusten Stand gebracht wurden. Die Client-Software ist knapp 17 MB, die Serverdownloads für Windows und Linux ca. 130 MB groß.

Battlefield 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.