Auch in diesem Jahr findet die NY Comic Con vom 6. bis zum 8. Februar in New York statt. Online lassen sich vorab auf der offiziellen Website nycomiccon.com die sogenannten "Show Exklusives" betrachten. Auf der Show Exklusives-Seite - inzwischen wurde die Liste wieder entfernt - konnte man den Eintrag "Battlefield 1943: Pacific Postcards" entnehmen. Das bedeutet, dass EA auf der NY Comic Con Postkarten als Handouts verteilt, die mit einem Battlefield 1943: Pacific-Muster ausgestattet sind.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich dabei um ein neues Battlefield, das wieder in den Zweiten Weltkrieg zurückkehrt. Laut mehreren Gerüchten soll DICE in den nächsten Tagen ein neues Spiel enthüllen. Weitere Informationen werden am Wochenende erwartet. Der Eintrag lässt sich übrigens mit dem Google-Cache reproduzieren. Die französische Seite jeuxactu.com möchte zudem bereits von EA die Bestätigung zu Battlefield 1943: Pacific erhalten haben.

Update:

Wie Electronic Arts in einer Pressemitteilung nun offiziell bestätigte, wird Battlefield 1943: Pacific im Sommer 2009 für PC, Xbox 360 und PS3 erscheinen. In Battlefield 1943: Pacific verschlägt es die Spieler in den Pazifik, wo der Zweite Weltkrieg bereits begonnen hat. Diesmal scheint DICE allerdings keine großen Geschütze aufzufahren, denn Battlefield 1943: Pacific wird ausschließlich nur digital für PC, Xbox 360 und PS3 vertrieben.


Weiterhin ist im Moment nur die Rede von den drei Szenarien Wake Island, Iwo Jima und Guadalcanal, die aber vermutlich stets erweitert werden. Das Spiel verwendet ebenso wie Battlefield: Bad Company die Frostbite-Engine und schafft somit einen wesentlich erwachseneren Kontrast an den Fronten als Battlefield Heroes. Insgesamt dürfen sich 24 Teilnehmer in die Schlacht stürzen. Auf der NY Comic Con ist Battlefield 1943 erstmals spielbar.

Battlefield 1943 - Announcement Trailer4 weitere Videos

Battlefield 1943 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 2011 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.