Der Multiplayer-Shooter Battlefield 1943 ist schon eine ganze Weile für Xbox 360 und PlayStation 3 erhältlich. Sollte die PC-Version ursprünglich im letzten Jahr nur wenige Wochen später nach seinen Konsolen-Brüdern erscheinen, wurde sie auf dieses Jahr verschoben. Wann genau mit dem Spiel zu rechnen ist, ist weiterhin unbekannt.

Battlefield 1943 - Nachfolger und DLC denkbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 13/231/23
Den Spielern dürstet es nach neuen Maps.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So wie es im Moment allerdings aussieht, wird der Release erst nach der Veröffentlichung von Battlefield: Bad Company 2 erfolgen. Executive Producer Karl-Magnus Troedsson sprach in einem Interview jetzt sogar davon, dass man in Zukunft durchaus weitere Spiele dieser Art erwarten könne, auch wenn sie sich vorerst auf das Hauptfranchise konzentrieren möchten.

Viel interessanter aber dürfte seine folgende Aussage sein: "Es gibt da aber noch ein wichtiges Stück des Puzzles. Und das ist der Fakt, dass wir auch nach der Veröffentlichung auf unsere Produkte achten müssen. Für Battlefield 1943 veröffentlichten wir bisher keinen Premium DLC, doch das wäre für die Zukunft ein logischer Schritt.", so Troedsson gegenüber dem OXM.

Battlefield 1943 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 2011 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.