Battlefield 1942: The Road to Rome - Infos

Nach dem großartigen Erfolg von Battlefield 1942 liefert das Addon The Road to Rome den zahlreichen Fans neue Herausforderungen für Ihre Kampagnen. Das auf den Multiplayer-Modus fokussierte Erweiterungspack bietet den Spielern viele weitere der beliebten Features aus Battlefield 1942, einschließlich Karten, Fahrzeugen und Kampftruppen.
In The Road to Rome stehen exklusiv die zum größten Teil unbekannten italienischen und sizilianischen Kampagnen des Zweiten Weltkriegs im Mittelpunkt. Der Spieler kann zwischen sechs neuen Karten wählen, einschließlich Operation Husky (Sizilien), Schlacht um Anzio und Schlacht um Monte Cassino. Jede Karte bietet höchst detaillierte Umgebungen wie z.B. Häuser im italienischen Stil, Bäume aus dem Mittelmeerraum und sogar das Kloster von Monte Cassino.

Steuerbare Fahrzeuge stellen den Mittelpunkt des Battlefield 1942-Erlebnisses dar, und in The Road To Rome wird es zusätzlich zu den über 30 Fahrzeugen der Originalversion acht neue Fahrzeuge geben. Dazu zählen der deutsche BF-110 und der britische Bomber Mosquito sowie italienische und neue britische und deutsche Panzer und Panzerabwehrkanonen. Außerdem gibt es neue tragbare Waffen wie das italienische Sturmgewehr Breda, das britische Sten SMG und Bajonett-Gewehre.

The Road To Rome bleibt dem gewaltigen Multiplayer-Erbe aus Battlefield 1942 treu und unterstützt bis zu 64 Spieler (auf ausgewählten Karten) und gibt ihnen die Möglichkeit, die Schlachten des Zweiten Weltkriegs hautnah mitzuerleben. In der Rolle verschiedener Infanterie-Einheiten können die Spieler viele der Waffen, Fahrzeuge, Schiffe und Flugzeuge steuern und befehligen, die auch den Achsenmächten und den Alliierten zur Verfügung standen. Zusätzlich gibt es zwei neue französische und italienische Truppen.