In einem neuen Video demonstriert Youtuber jackfrags, wie viel sich auf der Karte von Battlefield 1 zerstören lässt. Und das ist schon sehr beeindruckend. Von relativ kleinen Türen und Tischen bis hin zu ganzen Gebäuden lässt sich fast alles platt machen. Aber eben nur fast.

Battlefield 1 - So viel lässt sich von der Karte zerstören

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Battlefield 1 wird so einiges an Zerstörung bieten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Video findet ihr am Ende unserer News. Die Szenen stammen dabei aus der Closed Alpha-Phase von Battlefield 1, bei der nur geladene Spieler teilnehmen dürfen. Wann das Spiel in eine offene Beta übergehen wird, ist bislang noch nicht bekannt. Aber zum Glück gibt es momentan eine regelrechte Flut an Videos, die euch die Szenen aus der Battlefield 1-Alpha zeigen.

Unzerstörbar für die Spielbalance

jackfrags demonstriert, welche Objekte sich in Battlefield 1 zerstören lassen. Dabei geht es sogar vielen Gebäuden an den Kragen. Aber eben nicht allen. Einige Mauern, Gebäude und Hindernisse lassen sich nicht zerstören. Dies hat aber einen ganz einfachen Grund. Ansonsten hätte die Infanterie auf dem Schlachtfeld keine Deckungsmöglichkeiten mehr.

Und das wird schnell zum Frustfaktor, wenn ihr ständig auf dem offenen Feld von Panzern, Scharfschützen oder anderer Infanterie an eurem Vorstoß gehindert werdet. Natürlich kann sich bis zum Release von Battlefield 1 noch einiges ändern. Nehmt dieses Video also nur als einen ersten Indikator, was im neuen Shooter so alles möglich ist.

4 weitere Videos

Battlefield 1 - Waffen im Überblick

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (34 Bilder)

Battlefield 1 erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.