Bislang war nur klar, dass der erste DLC zu Battlefield 1 im März erscheinen wird. Über die genauen Termine wurde immer noch spekuliert. Nun hat "They Shall Not Pass", der die französische Armee ins Spiel einfügt, endlich einen Release-Termin. Zudem könnt ihr euch an dem spannenden und schicken Trailer zum kommenden Battlefield-1-DLC anschauen.

5 weitere Videos

"They Shall Not Pass" wird am 14. März 2017 für alle Besitzer des Premium-Passes an den Start gehen. Die regulären Spieler von Battlefield 1 kommen dann am 28. März 2017 auf allen Plattformen hinzu. Natürlich müsst ihr euch die Erweiterung trotzdem kaufen, damit ihr sie spielen könnt. "They Shall Not Pass" soll zwei neue Operationen, den Frontline-Modus sowie neue Karten, Waffen und Fahrzeuge bringen, die mit der französischen Armee in Zusammenhang stehen.

Bilderstrecke starten
(34 Bilder)

Große Pläne für Battlefield 1

Indes hat DICE die restlichen DLCs für Battlefield 1 angekündigt. Mit "In The Name Of The Tsar", "Turning Tides" und "Apocalypse" sollen drei weitere Zusatzinhalte folgen, die ähnlich viel Umfang bieten. Wann genau diese erscheinen werden, ist aber noch nicht bekannt. Vermutlich werden es nicht alle DLCs mehr in diesem Jahr ans Licht der Öffentlichkeit schaffen.

Battlefield 1 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.