Fans von Battlefield 1 dürfen sich endlich über neue Inhalte freuen. Das Addon "Turning Tides" erscheint im Dezember für alle Plattformen. Allerdings wird der kommende DLC noch einmal aufgeteilt. Wann ihr mit welchen Inhalten rechnen könnt, haben die Entwickler nun bekanntgegeben.

Battlefield 1 - Release-Termin der nächsten Erweiterung steht fest

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBattlefield 1
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 61/621/62
Turning Tides erscheint in zwei Teilen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So wird der erste Teil von Turning Tides bereits am 11. Dezember 2017 für Battlefield 1 erscheinen. Dann kommen zwei neue Maps (Cape Helles und Achi Baba) sowie sechs neue Schusswaffen und zwei Nahkampfwaffen ins Spiel. Die neuen Maps wird es dann auch als Teil einer neuen Operation geben. Im Januar geht es dann mit dem zweiten Teil des DLCs für Battlefield 1 weiter. Einen genauen Termin gibt es zwar noch nicht, allerdings soll dieser dann die zwei restlichen Maps mit sich bringen. Warum die Aufteilung erfolgt, haben die Verantwortlichen bei EA und DICE nicht verraten.

Bilderstrecke starten
(34 Bilder)

Kostenlos anzocken

Wer Battlefield 1 besitzt und bis zum Release von Turning Tides noch überlegt, ob sich der Kauf des Season Passes lohnt, kann aktuell einen Blick auf die bereits erschienenen Erweiterungen werfen. They Shall Not Pass (22. November bis 4. Dezember) und In the Name of the Tsar (8. Dezember bis 10. Dezember) sind für die angegeben Zeiträume kostenlos spielbar.

Battlefield 1 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.