Battlefield 1 - Offenere Kampagnen-Level und moderne Technologie im Multiplayer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 29/371/1
In Battlefield 1 könnt ihr euch unter anderem in einen Doppeldecker setzen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Einzelspieler von Battlefield 1 wird Level bieten, die im Vergleich zu den vorherigen Spielen der Reihe offener ausfallen. Das hat Lead Designer Danny Berlin gegenüber GameSpot verraten und erklärt, dass man den Spielern mehr Alternativen und Abwechslung bieten wolle.

So wird es möglich sein, innerhalb der Kampagne unterschiedliche und auch offenere Ansätze anzugehen. Wie das dann genau im Detail aussehen wird, bleibt noch unklar. Weiterhin gab Berlin an, dass es im Multiplayer-Modus durchaus modernere Technologie geben wird, als die Spieler vermuten.

Moderne Technologie im Multiplayer

Denn Berlin zufolge würde es häufig den Irrtum geben, dass die Soldaten im Ersten Weltkrieg nur mit Musketen und Co. gekämpft hätten, was aber nicht wahr sei. Stattdessen war der Erste Weltkrieg eine Zeit, zu der neue Waffengattungen Einzug hielten, seien es nun automatische oder auch halbautomatische Gewehre und Repetierbüchsen. Entsprechend hätten die Entwickler hier durchaus viele Freiheiten.

Der Trailer und die offizielle Beschreibung von Battlefield 1 zeigten bereits, dass es in dem Spiel an nichts fehlen wird, gerade auch was die Land-, Wasser- und Luftfahrzeuge angeht. Vom Doppeldecker bis hin zum Panzer und Schlachtschiff ist alles dabei, was in die damalige Zeit passt.

Battlefield 1 erscheint am 18. Oktober für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Battlefield 1

Battlefield 1 - Fahrzeuge3 weitere Videos

Battlefield 1 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.