Battlefield 1 geht heute ein klein wenig zu Ende. Denn der letzte DLC mit dem Namen Apocalypse erscheint am 20. Februar 2018 für alle Premium-Pass-Besitzer. Erst in zwei Wochen werden dann auch alle anderen User in den Genuss kommen. Zumindest, wenn sie sich für den Kauf des DLCs entscheiden.

Apocalypse erscheint heute für Battlefield 1.

Auf dem PC, der Xbox One und der PS4 ist der Patch mit dem letzten DLC für Battlefield 1 bereits verfügbar. In den frühen Morgenstunden gab es kurze Wartungsarbeiten, die den Download angekündigt haben. Beim Start des Spiels oder der Plattform Origin sollte der Download eigenständig starten. Neben drei neuen Maps (Somme, Caporetto und Passchendaele) wird es auch wieder neue Waffen und Modi geben. Hat sich Turning Tides noch auf den Krieg auf hoher See konzentriert, wird es in Apocalypse für Battlefield 1 wohl eher in der Luft actiongeladen zugehen.

Bilderstrecke starten
(34 Bilder)

Das nächste Battlefield

Mit dem Ende der DLCs kündigt sich auch schon die Vorfreude auf den nächsten Ableger der Battlefield-Reihe an. Wo es mit Battlefield in diesem Jahr hingeht, wird aktuell noch heiß spekuliert. Während viele den Zweiten Weltkrieg als Setting für wahrscheinlich halten, gab es kurz auch Stimmen, die Bad Company 3 in die Runde geworfen haben. Die E3 wird uns voraussichtlich Klarheit verschaffen.

Battlefield 1 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.