In dieser Woche geht die diesjährige gamescom an den Start. In Köln treffen Publisher und Entwickler auf treue Fans und Fachpresse und führen die kommenden Higlights der Gaming-Branche vor. Schon im Vorfeld zum Messe-Trailer haben die Entwickler von Battlefield 1 einen ersten Teaser veröffentlicht.

Battlefield 1 - Kurzer Teaser vor der gamescom

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/24Bild 1/241/1
Der neue Trailer zu Battlefield 1 wird auf der gamescom gezeigt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Den Clip zu Battlefield 1 findet ihr am Ende der News. Dieser ist zwar nur wenige Sekunden lang, jedoch haben aufmerksame User die Szenen Bild für Bild auseinandergenommen und analysiert. Wir verraten euch, welche Details euch beim ersten Ansehen möglicherweise entgangen sein könnten.

Flammenwerfer, Pferde und gestohlene Fahrzeuge

Zunächst gibt es eine Szene, in der ein britisches Flugzeug auf ein anderes britisches Flugzeug schießt. Dies könnte bedeuten, dass es im Multiplayer von Battlefield 1 möglich sein wird, andere Fahrzeuge zu stehlen. Zudem sind auch wieder die Pferde mit von der Partie. Im Gegensatz zu anderen Vehikeln wird hier aber nur ein Reiter aufsitzen können. Zumindest wurden bislang nie zwei Soldaten auf einem Pferd gezeigt.

Zum Abschluss gab es noch eine Szene mit dem Flammenwerfer. Offenbar fließt das Benzin unabhängig von der Flamme aus der Waffe. Dies könnte heißen, dass die manuelle Zündung des Brennstoffes auch für Fallen genutzt werden kann. Zudem gab es eine Wüstenstadt zu sehen, die offenbar auch als Multiplayer-Karte in Battlefield 1 dient. Dabei soll es sich um die Felsenstadt Petra in Jordanien handeln.

4 weitere Videos

Battlefield 1 - Waffen im Überblick

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (34 Bilder)

Battlefield 1 erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.