Im März ist es endlich soweit: Battlefield 1 bekommt seinen ersten DLC. Neben neuen Waffe, Elite-Klassen und Fahrzeugen wird es auch einen neuen Spielmodus mit "They Shall Not Pass" geben. Frontlines stellen die Entwickler von DICE nun in einem schicken Video vor:

4 weitere Videos

Im Frontlines-Modus von Battlefield 1 spielt ihr quasi eine Runde Tauziehen. Denn es gibt Eroberungspunkte, die aneinandergereiht wurden und die beiden Basen der Teams verbinden. Nun müssen die Punkte nacheinander eingenommen werden. Wer zu der Basis des anderen Teams voranschreitet, muss dort zwei Funkstationen zerstören, um die Runde zu beenden. Läuft die Zeit vorher aus, gewinnt das Team mit den meisten Punkten. Dieser Spielmodus von Battlefield 1 soll eine Mischung aus Conquest und Rush sein.

Bilderstrecke starten
(34 Bilder)

They Shall Not Pass für Battlefield 1

Einen genauen Release-Termin gibt es für den kommenden DLC noch nicht. Vermutlich werden die Macher bei DICE mehr verraten, wenn der März näher rückt. Der erste Zusatzinhalt dreht sich um die französische Armee. In Zukunft sollen dann noch russische Streitkräfte in Battlefield 1 eingeführt werden. Wann dies geschieht, ist aber noch gar nicht bekannt.

Battlefield 1 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.