Auf Twitter haben einige Spieler von Battlefield 1 Fragen zu den Battlepacks und dem Fortschrittsystem des Shooters gestellt. Und darauf folgte die baldige Veröffentlichung der kostenpflichtigen Battlepacks. Wird es also auch bald erwerbare Freischaltungen oder Boosts im Shooter geben?

Battlefield 1 - Änderungen am Fortschrittsystem angedeutet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/73Bild 29/1011/1
Gibt es auch bald Booster für Battlefield 1?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Antworten stammen von DICE-Producer Ali Hassoon, der natürlich auch an Battlefield 1 mitwirkt. Auf die Frage hin, ob das Fortschrittsystem in Zukunft tiefgreifender werden würde, antwortete er: "Wir sind uns dessen bewusst. Bleibt am Ball!" Bereits vor einigen Tagen hatte der Producer auf die Änderungen zu den Battlepacks geantwortet: "Danke für das Feedback! Wir schauen uns aktuell einige Zusätze für das System an. Für all diejenigen, die mehr als nur dem Gott des Zufalls vertrauen wollen." Und nun lassen sich die Kisten in Battlefield 1 auch gegen Echtgeld erwerben.

Fortschritt gegen Echtgeld?

Nun lässt sich natürlich eins und eins zusammen zählen und die Verbindung zwischen den Battlepacks und dem Fortschritt in Battlefield 1 finden. Vielleicht lassen sich bald Booster oder Freischaltungen für den Shooter kaufen, die Spielern alle Waffen eröffnen. Doch bislang ist davon nichts bestätigt. Immerhin wäre es nicht das erste Mal in der Battlefield-Reihe.

Battlefield 1 - Waffen im Überblick

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (34 Bilder)

Aktuellstes Video zu Battlefield 1

Battlefield 1 - Fahrzeuge3 weitere Videos

Battlefield 1 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.