Vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass der nächste Ableger der Battlefield-Reihe Battlefield: Bad Company 3 sein soll. Diese Insider-Informationen gingen von einem Youtuber aus, der bereits Battlefield 1 korrekt vorhergesagt hatte. Doch nun rudert der angebliche Insider mit seinen Infos zurück.

Battlefield - 2018 angeblich doch kein Bad Company 3

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 1/51/5
Das nächste Battlefield soll im Zweiten Weltkrieg spielen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie die Seite Eurogamer berichtet, soll es bereits erste Ideen zu Battlefield Bad Company 3 geben. Mehr ist dazu allerdings noch nicht geschehen. Ein Release im kommenden Jahr wäre also ziemlich abwegig. Für Bad Company 3 soll sich angeblich DICE in Los Angeles verantwortlich zeigen, während DICE Schweden aktuell am nächsten Ableger der Reihe arbeitet. Dieser soll dann in die Ära des Zweiten Weltkrieges voranschreiten. Das wäre nach dem riesigen Erfolg von Battlefield 1 durchaus ein logischer Schritt. Die Fans der Bad-Company-Reihe dürften von dieser Entscheidung aber wohl eher enttäuscht sein.

Bilderstrecke starten
(34 Bilder)

Was passiert mit Battlefield?`

Aktuell gibt es also - zumindest laut den angeblichen Insider-Infos - mehrere Battlefield-Projekte hinter den Kulissen. Handfeste Fakten gibt es zu dem Thema nicht. Deshalb müssen wir das Ganze auch noch als Gerücht abhandeln. Zum Glück dauert es nicht mehr so lang, bis 2018 da ist. Und wenn DICE es genauso handhabt, wie bereits bei Battlefield 1, sollten wir schon vor der E3 im Sommer erste Infos zum neuen Battlefield bekommen.