Battleborn - Infos

Battleborn ist eine neue IP von Gearbox Software, die sich vor allem mit ihrer beliebten Borderlands-Reihe einen Namen gemacht haben. Der Titel soll flottes Shooter-Gameplay aus der ersten Person mit MOBA-Anleihen mischen und sich so als "Helden-Shooter" etablieren.

Battleborn spielt in einer fernen Zukunft innerhalb eines fiktiven Sci-Fi-Universums, in der leider die meisten Sterne erloschen sind. Alle bis auf einen, Solus. Auf den haben es verschiedene Fraktionen abgesehen und entsprechend wollen sie alle in erster Linie alle anderen Interessenten an dem Stern direkt aus dem Weg räumen. Dass das natürlich niemandem gefällt, ist klar.

Die Schlacht um den letzten Stern

Und so werfen sich die Helden in Gefechte, die an MOBAs erinnern. In 5v5-Matches heizt man seinen Gegnern ordentlich ein. Doch dass das nicht alles ist, kann man sich fast denken. Denn wenn man nicht gerade in verschiedenen Modi kompetitiv gegeneinander antritt, kann man sich genauso auch im Koop versuchen. Oder im Einzelspieler-Modus. Alles gar kein Problem.

Eine Story ist tatsächlich vorhanden und diese kann man nicht nur ganz normal im Singleplayer-Modus erleben, sondern auch mit anderen Spielern im Koop, ob online oder im Splitscreen. So macht das Spiel nicht nur, was es selbst will, sondern auch, was der Spieler will.

Werde stärker und verbessere deinen Charakter

Allen Modi liegt ein System zugrunde, das einen pro Mission neu aufleveln lässt. Das macht es leicht, neue und alte Spieler problemlos zu integrieren und alle miteinander spielen zu lassen. Neben dem Leveln kann man weiterhin durch erbeutete Gegenstände den eigenen Charakter grundlegend verbessern und seine Spielweise sogar verändern. Weiterhin kann man sich bei jedem Aufleveln entscheiden, welchen von zwei Boni man wählt. Das führt zusammen mit insgesamt 25 spielbaren Charakteren dazu, dass sich keine Runde wie die nächste spielt und man sich nie ganz sicher sein kann, was einen erwartet.

Verrückte Zeiten erfordern verrückte Helden

Was uns aber auf jeden Fall erwartet, ist eine illustre Riege von Helden. Von der teleportierenden Rapierschwingerin Phoebe zum schmerzhaft höflichen UND grausamen Nihilisten-Roboter ISIC, vom mörderischen Pinguin-Mecha-Piloten Toby zum gigantischen Gatling-Schwinger Montana - unter den 25 schrägen Recken sollte für jeden MOBA-Freund etwas zu finden sein, um sich wohlzufühlen. Die Gestaltung der Charaktere und den Arsenal an Waffen könnte kaum bunter und abgefahrener sein. Auch der Stil, in dem Charaktere und Umgebungen dargestellt werden, lässt kaum zu wünschen übrig und ist wirklich sehenswert.

Battleborn - Start-Trailer6 weitere Videos

Tipps, Tricks & Guides zu Battleborn