Mit Battle Isle: Threshold Run wurde ein Reboot der beliebten Strategiereihe angekündigt, welches von dem neu gegründeten Studio Stratotainment entwickelt wird. Dahinter steckt Thomas Hertzler, der Gründer von Blue Byte und Entwickler der Reihe.

Hertzler konnte sich die Rechte an Battle Isle sichern und kann somit in die Vollen gehen. Doch bevor ihr nun Freudensprünge macht, solltet ihr noch etwas wissen: Battle Isle: Threshold Run erscheint exklusiv für iOS-Geräte. Dem rundenbasierten Spielprinzip will man natürlich treu bleiben.

Erste Details und Grafiken sollen in Kürze folgen, angedacht ist der Release für das vierte Quartal 2013. Für weitere Plattformen fehlen dem Studio die finanziellen Mittel. Denkbar wäre hier sicherlich eine Finanzierung über Kickstarter, wenn Stratotainment denn weitere Plattformen in Erwägung ziehen sollte.

Der erste Teil kam für den PC und Amiga auf den Markt, drei Jahre später folgte Battle Isle 2 und 1995 kam schließlich Battle Isle 3 heraus. Danach erschien mit Battle Isle: Der Andosia-Konflikt noch ein weiterer Teil, der jedoch nicht von Blue Byte entwickelt wurde.

Vor einiger Zeit wurde mit Battle Worlds: Kronos über Kickstarter ein Projekt des Bremer Entwicklers King Art finanziert, das Battle Isle teilweise ganz ähnlich ist.

Battle Isle: Threshold Run erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.