Weltpremiere im Batman-Universum: In Batman: Rise of Sin Tzu wird es der schwarze Ritter zum ersten Mal mit einem Gegner zu tun haben, der noch in keinem Comic zu sehen war.
Ubi Soft, DC Comics und Warner Bros. haben sich für das Action-Spiel zusammengeschlossen und einen der erfolgreichsten Comic-Zeichner Amerikas gewonnen: Jim Lee. Der Schöpfer und Charakter-Designer von Sin Tzu zeichnet unter anderem das monatlich erscheinende Comicbuch BATMAN.

Batman: Rise of Sin Tzu wurde in den Ubi-Soft-Studios Montreal entwickelt und hält sich stark an die Cartoon-Vorlagen von DC. Mit dabei sind die beliebten Superhelden Robin, Nightwing und Batgirl.

Besonders interessant an dem Action-Game dürfte der Kooperationsmodus sein. Im Zwei-Spieler-Modus können zwei Batman-Fans gegen alles antreten, was Gotham City verderben will. Neben dem allererstern Auftritt von Sin Tzu gibt es noch eine zweite Premiere: Die Schurken Clayface, Scarecrow und Bane waren noch nie in einem Videospiel zu sehen.

Wann der Titel erscheinen wird, steht noch nicht fest.

Batman: The Rise of Sin Tzu ist für XBox, seit dem 21. Dezember 2002 für PS2 und seit dem 05. Dezember 2003 für GameCube erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.