Soeben kündigte Warner Bros. Batman: Arkham Origins mit einer Pressemitteilung an, das sich bei Warner Brothers Games Montreal in Entwicklung befindet und für PC, Xbox 360, PlayStation 3 und Wii U am 25. Oktober 2013 erscheinen wird. Zuletzt entwickelte das Studio die Batman Arkham City Armored Edition für die Wii U.

Batman: Arkham Origins - Zwei neue Batman-Spiele kommen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuBatman: Arkham Origins
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 75/761/76
Next-Gen-Konsolen wurden nicht erwähnt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Batman: Arkham Origins spielt mehrere Jahre vor den beiden Rocksteady-Titeln, also Batman: Arkham Asylum und Batman: Arkham City. Hier wird der Dunkle Ritter das erste Mal auf viele seiner Gegenspieler und auch andere Charaktere des Batman-Universums treffen. Batman ist laut Warner Bros. noch "jung und ungeschliffen".

Batman: Arkham Origins basiert auf einer modifizierten Version der aktuellen Unreal Engine. Weitere Details sind noch nicht bekannt. An der Entwicklung beteiligt ist Creative Director Eric Holmes, der zuvor an Prototype und The Incredible Hulk: Ultimate Destruction arbeitete.

Parallel dazu befindet sich bei den Armature Studios ein Spin-off namens Batman: Arkham Origins Blackgate in Entwicklung, das für Nintendo 3DS und PlayStation Vita erscheinen soll. Das spielt vor den Ereignissen von Arkham Origins und wird eine 2.5-D-Perspektive haben.

Batman: Arkham Origins ist für PC, PS3, Xbox 360 und seit dem 08. November 2013 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.